Über uns - Die Städtischen Werke Angermünde

Ein starker Verbund

Der Unternehmensverbund Städtische Werke Angermünde mit seinen verbundenen Unternehmen Stromversorgung Angermünde GmbH und Gasversorgung Angermünde GmbH versorgt derzeit circa 10.000 Privat- und Gewerbekunden im Vertriebs- und Netzbereich.

Die Städtische Werke Angermünde GmbH wurde 2003 im Zuge der Teilprivatisierung als Holdinggesellschaft neu gegründet. Die Stadt Angermünde ist zu 100% Gesellschafter.

Das Unternehmen hält 51% der Anteile an der Gasversorgung Angermünde GmbH sowie 51% an der Stromversorgung Angermünde GmbH.

Die verbleibenden Anteile halten die EWE AG und E.DIS AG. Durch die Beteiligung dieser strategischen Partner erreichen wir eine hohe Wettbewerbsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit.

Firmensitz des Unternehmensverbundes Städtische Werke Angemrmünde GmbH in der Berliner Straße

 

Freundlich, kompetent und persönlich

Eine besonders hohe Kundenzufriedenheit wird durch einen erstklassigen Service, kundenfreundliche Öffnungszeiten sowie fachkundige Beratung in Ihrer Nähe gewährleistet. Im neuen, zentral gelegenen Firmensitz in der Berliner Straße erwarten Sie die freundlichen Mitarbeiter täglich ab 7.00 Uhr und beantworten gern alle Fragen rund um die Energieversorgung. Selbst bei schwierigen technischen Fragen stehen Ihnen unsere Ingenieure tatkräftig zur Seite.

Energie für Sie!

Zeitgemäß, zukunftsfähig und eng verwachsen mit der Region - so stellt sich die Städtische Werke Angermünde GmbH den Herausforderungen des neuen Energiemarktes.

Dabei sind wir weit mehr als nur ein Energieversorgungsunternehmen. Wir sind Ihr Ansprechpartner in allen Fragen rund um die Erzeugung, Verteilung und effizienten Nutzung von Energie. Im Fokus des Unternehmensverbundes steht die zuverlässige Versorgung mit Strom, Gas und Fernwärme zu fairen Konditionen. Mit jahrzehntelanger Erfahrung, fachlicher Kompetenz und tatkräftigen Mitarbeitern sorgen wir dafür, dass Ihre Versorgung jederzeit gesichert ist.

Energie für Angermünde!

Fest verbunden mit der Region rund um Angermünde sorgt der Unternehmensverbund für wirtschaftliches Wachstum durch die Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen. Darüber hinaus ist das Engagement in sozialen Bereichen der Stadt eine Herzensangelegenheit. Die Städtischen Werke Angermünde sind ein starker Partner für die örtlichen Vereine. So werden neben einer Vielzahl an Spenden für verschiedenste gemeinnützige Vereine, sowohl der Angermünder Fussball-, Handball- und Volleyballclub als auch der Angermünder Kulturverein und das Jugendkulturzentrum "Alte Brauerei" unterstützt.

Des Weiteren holen die Städtischen Werke Angermünde Stars zum Anfassen in die Region. So konnten sich bereits Bands wie Culcha Candela, Frida Gold, Aura Dione, Revolverheld, Jennifer Rostock, Münchener Freiheit, No Angels und Luxuslärm am Strandbad Wolletzsee präsentieren.