Netzbetrieb - Strom

Die Stromversorgung Angermünde GmbH betreibt ein Stromverteilnetz für die Belieferung von Endkunden innerhalb des politischen Hoheitsgebietes der Stadt Angermünde. Dazu gehören neben der Kernstadt Angermünde die Ortsteile Dobberzin, Sternfelde und Zuchenberg. In dem Netzgebiet sind Endkunden entsprechend ihrer örtlichen Lage bzw. ihrer Abnahmemenge an das Mittel- oder Niederspannungsnetz angeschlossen. Das Netzgebiet hat eine geographische Fläche von ca. 43 km² und umfasst ca. 9.300 Einwohner.

 

weitere Infos

Veröffentlichungen / Haussanschluss / Elektorinstallateure / Einspeiser / Onlineportal / Stromkennzeichnung

Netzbetrieb Gasnetz

Die Gasversorgung Angermünde GmbH betreibt ein Gasverteilnetz für die Belieferung von Endkunden innerhalb des politischen Hoheitsgebietes der Stadt Angermünde. Dazu gehört neben der Kernstadt Angermünde der Ortsteil Dobberzin. Innerhalb der Kernstadt Angermünde wird ein Gasnetz mit drei Druckstufen Hochdruck (≤ 4 bar), Mitteldruck (≤ 0,8 bar) und Niederdruck (≤ 22mbar) betrieben. Daran sind die Netzkunden jeweils entsprechend ihrer örtlichen Lage bzw. ihrer Abnahmemengen angeschlossen.

Im Ortsteil Dobberzin erfolgt die Versorgung ausschließlich über ein Mitteldrucknetz der Druckstufe ≤ 0,8 bar. Die Reduzierung auf den erforderlichen Niederdruck von < 100 mbar wird jeweils direkt an den Hausanschlüssen mittels Hausdruckregler vorgenommen.

 

weitere Infos

Veröffentlichungen / Haussanschluss / Installateure Erdgas / Schornsteinfeger / Onlineportal