Fahren mit Erdgas

Erdgasfahrzeuge bieten einige Vorzüge, über die sich nachzudenken lohnt. Sie sind wirtschaftlich interessant, sicher und Umwelt schonend:

  • Im Vergleich zu Benzinfahrzeugen können Sie rund 50 Prozent Treibstoffkosten sparen.
  • Die Autoversicherer behandeln Erdgasautos wie herkömmliche Fahrzeuge und bieten teils günstige Ökotarife an.
  • Der TÜV macht keinen Unterschied zwischen Erdgasfahrzeugen und normalen Autos.
  • Der Aufwand für Wartungen und Inspektionen ist nicht höher als bei konventionellen Fahrzeugen.
  • Erdgasfahrzeuge sind genauso sicher wie andere Autos. Ausgereifte Sicherheitsmechanismen bieten sogar Vorteile gegenüber herkömmlichen Motoren.
  • Der Ausstoß von Schadstoffen wie Kohlenmonoxid, Kohlenwasserstoffen und Stickoxide liegt im Vergleich um bis zu 80 Prozent niedriger. Beim Klimagas Kohlendioxid sind es 25 Prozent.
  • Erdgasfahrzeuge stoßen weniger Ozon und Smog bildende Schadstoffe aus.
  • Beim Tanken entweichen keine giftigen Dämpfe.
  • Erdgasfahrzeuge sind leiser als herkömmliche Fahrzeuge.

Förderung Erdgasfahrzeuge

Die Gasversorgung Angermünde GmbH fördert den Neukauf von erdgasbetriebenen Fahrzeugen sowie die Umrüstung von Fahrzeugen auf Erdgasbetrieb.

Erdgastankstellen in Ihrer Nähe

Angermünde weist mit einer Erdgastankstelle und vier weiteren Erdgastankstellen in der näheren Umgebung eine hervorragend ausgebaute Infrastruktur für Erdgasfahrer auf.

ESSO Station Puschkinallee 11a

16278 Angermünde

 

TOTAL Station Steinstraße 11

16303 Schwedt/Oder

 

ESSO Station Schiffmühler Straße 2 (an der B 158)

16259 Bad Freienwalde

 

ARAL Tankstelle Marienwerder Straße / B 167

16224 Finowfurt